Zink

z. B. Gießkanne

  • Zink (Zn) wird u. a. als Rostschutz für Eisen und Stahl verwendet (“Verzinken”)
  • wird überwiegend aus Zinksulfid-Erzen gewonnen
  • ist bläulich-blassgrau und besitzt eine hohe Gussgenauigkeit
  • bedeutendstes Einsatzgebiet von Zink sind seine Legierungen, vorzugsweise mit Kupfer oder Aluminium
  • Feinzink-Gußlegierungen werden u. a. verwendet für Kleinteile im Fahrzeug-/Maschinenbau, Beschläge aller Art, Metallspielwaren und Gebrauchsgegenstände im Haushalt
Foto ©stocksnapper, shutterstock.com